Haut, Fell & Pfoten

Es gibt 33 produkte.

Zeige 1-33 von 33 Artikeln

Pfoten, Haut und Fell: Hundepflege leicht gemacht

Pfotenpflege beim Hund, aber auch die Versorgung von Haut und Fell kommen im Alltag oft viel zu kurz. Manchmal fehlt die Zeit, nicht selten aber auch das Bewusstsein für die genauen Bedürfnisse der Vierbeiner. Rissige Pfoten, Hautprobleme und fahles Fell sind dann häufig die unschönen Konsequenzen. Mit naftie Produkten sind starke Pfoten, gesunde Haut und schönes Fell leicht und ohne viel Aufwand möglich.

Hundepflege von innen

Hundepflege von Pfoten, Haut und Haaren assoziieren Tierhalter in allermeisten Fällen mit Bürste, Krallenschere und Shampoo oder Seife, manchmal auch noch mit Pfotenbalsam oder Hautgel. Und selbstverständlich gehört rein mechanische Hundepflege – Krallen kürzen, Fell bürsten, mal auch ein geruchsbefreiendes Bad – zum Hundeleben dazu. Wofür wir aber bei naftie hauptsächlich stehen, ist Hundepflege von innen: Nahrungsergänzungsmittel und Hundefutter, die bei Haut- und Fellproblemen helfen und eben solchen vorbeugen. Unsere Futterrezepturen 

Haut und Fell beim Hund als Schutzbarriere

Haut und Fell beim Hund haben eine Barriere-Funktion: Sie verhindern, dass z. B. Wasser oder Hitze aus dem Körper entweichen und Viren, Bakterien oder andere krankmachende Keime eindringen. Hundehaare bestehen fast ausschließlich aus Protein, deswegen soll auch Hundefutter hochwertiges Protein enthalten. Fehlt Eiweiß im Körper, kann das Haar ausfallen und trocken, spröde oder brüchig werden. Auch Hundehaut enthält Proteine sowie Fett, die widerstandsfähige Membranen bilden. Wenn Hundefutter Haut und Fell nicht ausreichend mit diesen Nährstoffen versorgen, werden die Zellmembranen durchlässig für austretendes Wasser und eindringende Pathogene.

Futter und Nahrungsergänzung für Krallen, Haut und Fell

Hochwertiges Hundefutter liefert dem Hund alle essentiellen Nährstoffe, die sich ganzheitlich auf die Gesundheit Deines Fellfreundes auswirken. Nahrungsergänzungsmittel schließen die letzten Versorgungslücken und sorgen für ein stabiles Immunsystem. Kränkelt der Hund oder leidet unter Vitamin- und Mineralienmangel, kommt es oft zu Haut- und Fellproblemen sowie rissigen Pfoten. Die äußere Körperhülle zeigt durch Symptome wie Schuppen, Ekzeme, Haarausfall oder eingerissene Pfotenballen die Unterversorgung an. 

Bierhefe und Schwefel für Haut und Fell beim Hund

Nicht anders als bei Menschen, sind auch Haut und Fell beim Hund auf externe Hilfe angewiesen. Mit gesunder, vollwertiger Ernährung sorgst Du vielen Beschwerden und Mangelerscheinungen vor. Mit der richtigen Nahrungsergänzung kannst Du auch konkreten Symptomen zu Leibe rücken. 

Bierhefe liefert beispielsweise wertvolle Aminosäuren und B-Vitamine, die für vitale Haut und glänzendes Fell sorgen. Auch Schwefel ist ein wichtiges Element, das in vielen Lebensmitteln, aber auch im hündischen Körper vorkommt. Die höchste Konzentration findet sich in Krallen und Haaren und genau dorthin wandert es auch, wenn wir es dem Organismus mittels Nahrungsergänzungsmitteln zuführen.  Schwefelverbindungen sorgen auch für die Wundheilung, die etwa bei Neurodermitis und Schuppenflechte gestört ist.

Die Kraft aus dem Meer: Algen für Haut und Fell 

Algen überleben auch unter extremen Bedingungen, vermutlich wegen ihrer komplexen Nährstoffdichte und dem hohen Gehalt von Antioxidantien. Die pflanzenartigen Lebewesen enthalten viele Mineralstoffe und Spurenelemente, Vitamine, Proteine und Aminosäuren, bekämpfen freie Radikale und aktivieren die Zellerneuerung. Seealgenmehl aus Braunalgen aus kann zu einer natürlichen Pigmentierung von Haut und Fell beitragen, aber auch zu einer normalen Schilddrüsenfunktion. Spirulina wiederum, eins der ältesten und widerstandsfähigsten Lebewesen der Erde, ist ein Protein-Kraftprotz und kann die Haut- & Fellregeneration bei Juckreiz und Haarausfall unterstützen.

Moringa zur Hundepflege: Superfood aus Indien

Moringa oleifera zählt zu den nährstoffreichsten Pflanzen der Welt. In gemahlener Form eignet sie das tropische Gewächs perfekt zur Hundepflege von innen. Das Pulver aus Moringa-Blättern liefert essenzielle Aminosäuren, Eiweiß, ungesättigte Fettsäuren, Vitamine C, A, D, E und K sowie Mineralien wie Zink, Calcium Eisen, Kalium und Magnesium. Sein höchstes Potenzial liegt wohl aber im extrem hohen Gehalt an Antioxidantien, zu denen sekundäre Pflanzenstoffe wie Carotin, Flavonoide und Chlorophyll gehören. Zeatin, ein natürliches Pflanzenwachstumshormon unterstützt zusätzlich das Haarwachstum und beugt trockener Haut vor. Auch die enthaltene Behensäure spendet Feuchtigkeit und macht das Hundefell elastisch und widerstandsfähig.

Fazit

Die ganzheitliche Hundepflege – ob Pfoten, Haut oder Fell – beginnt mit der richtigen Ernährung. Im naftie Shop findest Du sowohl Bio-Hundefutter als auch natürliche Nahrungsergänzungen, die Deinen Hund mit allen essentiellen Nährstoffen versorgen. Prophylaktisch oder therapeutisch: Unsere Produkte bringen das Hundefell zum Strahlen, sorgen für starke Haut und kräftige Krallen. 

Neues Konto erstellen
Haben Sie schon ein Konto?
Melden Sie sich an oder Passwort zurücksetzen